Artikel und Interviews

Artikel und Interviews

Hier finden Sie einen Überblick unserer aktuellen Artikel und Interviews.

Artikel und Interviews

«Familienbesitz bringt Stabilität»

Im Fokus der Medien stehen meistens Entscheidungsträger von Grosskonzernen. Die Führungspersönlichkeiten von KMU hingegen sind kaum vom Rampenlicht geblendet. Wieso die Tätigkeit bei einer überschaubaren Privatbank ebenso interessant ist, erklärt Bruno Gehrig von der Maerki Baumann & Co. AG.

Interviewter: Prof. Dr. Bruno Gehrig / Medium: UnternehmerZeitung

Artikel und Interviews

Roundtable «Vermögensverwaltung»

«Wir sind ein grosser Verfechter der offenen Architektur und verzichten daher auf eigene Produkte. Das schafft ein Höchstmass an Unabhängigkeit.»

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Weltwoche - Sonderbeilage Anlegen & Vorsorgen

Artikel und Interviews

Anlagenotstand verleitet zu Leichtsinn

Index-Käufer haben die Preise gegen Ende Jahr nach oben getrieben. Eine hohe Performance 2014 der Immobilienfonds kompensiert das schwache Vorjahr.

Autor: Rolf Frey / Medium: NZZ - Sonderbeilage

Artikel und Interviews

Vermögensverwaltung auf dem Prüfstand

Welche Qualitätsmerkmale machen eine gute Vermögensverwaltung aus? Und bei welchen Instituten findet man diese? Eine sachliche Analyse liefert Antworten.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Elite Report der Vermögensverwalter

Artikel und Interviews

Cash-Börsen-Talk vom 15. August 2014

Daniel Egger, Chief Investment Officer Maerki Baumann & Co. AG, nimmt in einem Interview von Cash zu der Entwicklung der Aktienmärkte Stellung.Ein «Washout» an den Aktienmärkten wäre gesund, sagt Daniel Egger, Anlagechef bei Maerki Baumann, im cash-Börsen-Talk. Und er nennt seine Schweizer Aktienfavoriten.

Autor: Daniel Egger / Medium: Cash-Börsen-Talk

Artikel und Interviews

Eine Strapaze für Kopf und Füsse – die Suche nach Schweizer Qualität

Die Suche nach echter Schweizer Vermögensverwaltungsqualität ist schwierig geworden. Denn viele Bankhäuser sind derzeit vor allem mit sich selber beschäftigt. Unter dem Eindruck der angelsächsisch geprägten Globalisierung des Bankwesens wurden die Tugenden des Schweizer Private Banking teils arg strapaziert. Dazu zählen bedingungslose Kunden - orientierung, Professionalität, Zuverlässigkeit, aber auch Anstand und eine gewisse Bescheidenheit.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: ELITE REPORT extra

Artikel und Interviews

Neue Realitäten als Chance verstehen

Trotz enormer Herausforderungen für die Banken sind die Standortvorteile des Finanzplatzes Schweiz und die Tradition des Schweizer Private Banking intakt. Manch kleineres Institut hat seine Agilität dazu genutzt, sich den neuen Anforderungen rasch anzupassen und das Geschäft konsequent am Kunden auszurichten. Um als Kunde eine solche Privatbank zu finden, lohnt sich eine systematische Vorgehensweise.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: VR-Praxis

Artikel und Interviews

Intakte Aussichten - tiefe Aufpreise

Die Angst vor einer Korrektur im Immobilienmarkt sowie eine Vielzahl an Kapitalerhöhungen haben den Immofonds das Jahr versalzen.

Autor: Rolf Frey / Medium: NZZ

Artikel und Interviews

Cash-Börsen-Talk vom 16. Januar 2014

Daniel Egger, Chief Investment Officer bei Maerki Baumann & Co. AG, nimmt im Börsen-Talk von Cash Stellung zu den Entwicklungen am Schweizer Aktienmarkt. Auf kurze Sicht wird der SMI weiter zulegen können, doch danach drohen Korrekturen, sagt Daniel Egger im cash-Börsen-Talk. Er sagt, wie sich Anleger dagegen schützen können und nennt seine Aktienfavoriten.

Autor: Daniel Egger / Medium: Cash-Börsen-Talk

Artikel und Interviews

Die Schweizer Qualität gibt es noch!

Der anhaltende Strukturwandel erschwert die Suche nach bester Betreuung. Aus Kundensicht lohnt sich eine systematische Vorgehensweise bei der Auswahl einer Privatbank.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Elite Report extra

Artikel und Interviews

Ausbau der Dienstleistung für EVV bei Maerki Baumann

Die Betreuung externer Vermögensverwalter und deren Kunden zählt bei Maerki Baumann seit 15 Jahren zum Kerngeschäft. Die Bank sieht darin auch in Zukunft grosses Potenzial. Seit September 2013 steht den externen Vermögensverwaltern nicht nur in Zürich, sondern auch in Lugano ein Team erfahrener EVV-Berater zur Verfügung.

Autor: Maerki Baumann / Medium: Denaris

Artikel und Interviews

Kundenorientiertes Schweizer Private Banking

Das Schweizer Private Banking steht im Zuge der dramatischen Veränderungen auf dem Finanzplatz und der heftigen Kritik am Geschäftsgebaren der Banken stark unter Druck. Angesichts der gewaltigen unternehmerischen Herausforderungen überrascht die teils halbherzige Anpassung der Geschäftsmodelle. Doch es finden sich gerade auch kleinere Institute wie Maerki Baumann & Co. AG, welche die Zeichen der Zeit erkannt und ihre Geschäftstätigkeit konsequent am Kunden ausgerichtet haben.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Elite Report extra

Artikel und Interviews

Bankenregulierung im Spannungsfeld zwischen Anlegermündigkeit und Anlegerschutz

Ein Beitrag von Mario Baude, Leiter Investment Management und Business Development bei Maerki Baumann. Er meint, dass intensivere Regulierung und umfassende Steuertransparenz zentrale Themen der Gegenwart und Zukunft für den Finanzplatz Schweiz sind. Diesen proaktiv zu begegnen und sie kundenorientiert umzusetzen wird einen entscheidenden Vorsprung im Wettbewerb begründen.

Autor: Mario Baude / Medium: Elitebrief 3/2013

Artikel und Interviews

Auf der Suche nach kundenorientiertem Private Banking

Das Schweizer Private Banking steht im Lichte der dramatischen Veränderungen auf dem Finanzplatz und der heftigen Kritik am Geschäftsgebaren der Banken stark unter Druck. Angesichts der gewaltigen unternehmerischen Herausforderungen überrascht die teils halbherzige Anpassung der Geschäftsmodelle. Doch es finden sich gerade auch kleinere Institute, welche die Zeichen der Zeit erkannt und ihre Geschäftstätigkeit konsequent am Kunden ausgerichtet haben. Bei der Suche nach solchen Privatbanken lohnt sich eine systematische Vorgehensweise.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Views

Artikel und Interviews

Ansehnliche Renditen im nächsten Jahrzehnt

Dr. Andreas Homberger, CIO Maerki Baumann, hat für die kommenden 10 Jahre eine Modellierung der Aktienrenditen in zwei Szenarien erstellt. Diese stimmen für einen entsprechend langen Anlagehorizont positiv.

Autor: Dr. Andreas Homberger / Medium: Finanz und Wirtschaft

Artikel und Interviews

Anleger müssen schwarze Löcher meiden

Investieren in der Dauerkrise: Strategen raten von Staatsanleihen ab – Finanztitel in den USA und Europa bergen viele Risiken – Euro und australischer Dollar heikel
Mit Zitaten von Dr. Andreas Homberger, CIO Maerki Baumann

Autor: Alexander Trentin / Medium: Finanz und Wirtschaft

Artikel und Interviews

Warum Private Banking nicht gleich Private Banking ist

Seit der Gründung am 15. Februar 1932 ist Maerki Baumann & Co. AG mit dem Wandel der Zeit gegangen. Die Bank hat sich unlängst auf die neuen, anspruchsvolleren Rahmenbedingungen im Private Banking eingestellt und im Markt erfolgreich positioniert.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Elite Report extra

Artikel und Interviews

Die überschaubare Grösse einer Bank kann auch ein wesentlicher Vorteil sein

Dr. Stephan A. Zwahlen, stellvertretender CEO der Privatbank Maerki Baumann & Co. AG, spricht über Private Banking als individuelle Dienstleistung, die öffentliche Kritik an der Bankenbranche und den Begriff der «kritischen Grösse».

Interview: Willy-Andreas Heckmann / Medium: VR-Praxis

Artikel und Interviews

Zäsur im Schweizer Private Banking

Keine andere Industrie stand während der vergangenen Jahre so stark unter Beschuss wie die Bankenbranche. In der kontrovers geführten Debatte über das Geschäftsgebaren der Banken melden sich Kunden, Banker und Regulatoren, aber auch Politiker, Berater und Wissenschaftler zu Wort. Die enorme mediale Präsenz und die hohe Emotionalität unterstreichen die Brisanz der Diskussion, welche bis in weite Teile der Gesellschaft reicht.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Views

Artikel und Interviews

Europäische Aktien sind etwa 20 Prozent unterbewertet

«Ohne die Causa Hildebrand wäre die Eurountergrenze vielleicht schon auf 1.25 Fr./€ angehoben worden.» Interview mit Dr. Andreas Homberger.

Interview: Elisabeth Tester / Medium: Finanz und Wirtschaft

Artikel und Interviews

Zäsur im Schweizer Private Banking

Keine andere Industrie stand während der vergangenen Jahre so stark unter Beschuss wie die Bankenbranche. In der kontrovers geführten Debatte über das Geschäftsgebaren der Banken melden sich Kunden, Banker und Regulatoren, aber auch Politiker, Berater und Wissenschaftler zu Wort. Die enorme mediale Präsenz und die hohe Emotionalität unterstreichen die Brisanz der Diskussion, welche bis in weite Teile der Gesellschaft reicht.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Attika – das Zürcher Magazin

Artikel und Interviews

Erstklassige Titel zukaufen

«Die Gewinnerwartungen im Markt sind für alle Industrieländer nach wie vor zu hoch.» Interview mit Andreas Homberger.

Interview: Elisabeth Tester und Philippe Béguelin / Medium: Finanz und Wirtschaft

Artikel und Interviews

Eine globale Besonderheit

Lateinamerika hat Potenzial. Lateinamerika hat Rohstoffe. Und Lateinamerika hat vor allem Länder, die in den nächsten Jahren durchaus als «globale Lokomotiven» fungieren können. Ein Gespräch mit Andreas Homberger über überdurchschnittliches Wachstum und gute Perspektiven.

Interview: Sabrina Durante / Medium: Denaris

Artikel und Interviews

Tradition und Wandel

Wie schafft es eine kleinere Privatbank, dem aktuellen Umbruch im Private Banking zu begegnen und sich als eine der führenden Banken im deutschsprachigen Raum zu positionieren? Ein Porträt über ein traditionsreiches und zugleich innovatives Unternehmen in Familienbesitz.

Autor: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: Attika – Das Zürcher Magazin

Artikel und Interviews

Die Branche ordnet sich neu

Das alte Geschäftsmodell vieler Schweizer Privatbanken – unabhängig vom jeweiligen Steuerstatus global Kundschaft zu betreuen – funktioniert nicht mehr. Die Konsequenzen sind gravierend.

Autoren: Claudia Gabriel und Peter Odrich / Medium: Schweizer Bank

top